Filter

TV-Boards und Fernsehtische

Der Fernseher - früher ein Statussymbol, heute Normalität. Früher ein Medium, dass mit Filmen und Programmen den Zuschauer bespaßen wollte, heute ein schicker Flachfernseher, der mit Spielen, Internet und vieles mehr überzeugen will. Je mehr Geräte wir an unsere Filmkiste anschließen wollen, desto größer das Kabelgewirr. Mit der richtigen TV-Kommode kann die Technik aber gut maskiert werden. Einem gut geordneten Wohnzimmer steht daher nichts im Wege - Sie müssen nur das perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Sideboard finden. 

Das TV-Sideboard - für das perfekte Wohnzimmer

Beim Kauf der Wohnzimmereinrichtung dürfen Sie eine TV-Kommode nicht vergessen. Auch wenn Sie den Flatscreen an der Wand aufhängen, wird eine TV-Kommode den letzten Schliff verleihen. In Fächer und Ablageböden ausgestattet wird das Möbelstück genug Platz für Filme, Blu-rays, Konsolen, CDs und andere Dinge, die nicht direkt sichtbar sein sollen, bieten. Ein TV-Sideboard mit Ablagen kann auch Stauraum für Bücher, Fernsehzeitungen und Co haben. Die Kommode, für die sich der Verbraucher entscheidet, muss zum Fernseher passen. Dabei ist nicht nur die Optik wichtig. Der Fernseher muss sich für die Zuschauer auf der Couch genau auf Sichthöhe befinden, also ist auch die Höhe des Möbelstücks zu beachten. Für Besitzer eines Heimkinos oder Technikfanatiker ist ein TV-Sideboard mit vielen Ablagen, Fächern und Schubladen zu empfehlen. Das TV-Möbelstück sollte daher nicht nur zu Ihrem bestehenden Interieur passen, es ist von Vorteil, wenn es auch mit praktischen Vorzügen punkten kann. 

TV-Kommode im skandinavischen Stil

Wie bei allen Möbelstücken, können Sie auch bei der Wahl eines TV-Sideboards auf verschiedene Arrangements zurückgreifen. Weiße Fronten mit Möbelfüßen aus Holz sind das Erkennungszeichen des nordischen Stils. Ein TV-Sideboard im skandinavischen Design ist mit vielen Wohneinrichtungen kombinierbar. Die minimalistische Ausführung integriert sich hervorragend mit der Wohn- oder Schlafzimmereinrichtung. Auch im Arbeitszimmer können skandinavische Möbelstücke für ein ausgewogenes Ambiente sorgen. Ablageböden und Fächer, hinter eleganten Schranktüren versteckt und Schubladen werden in das Dokumentechaos Ordnung reinbringen. Eine weiße TV-Kommode in Hochglanzausführung, mit Dekors in Holzoptik wird jedem Wohbereich einen stilvollen und modernen Charakter verleihen. Das offene Fach bringt Ihre TV-Ausrüstung besonders gut zur Geltung. Möbelstücke im Nordic-Design bringen Wärme in Ihre vier Wände und lockern die Atmosphäre auf. 

Modernes TV-Sideboard

Heutzutage ist die TV-Kommode ein Schumckstück im Wohnzimmer. Für die Liebhaber innovativer Lösungen, ist ein moderner Fernsehtisch die perfekte Wahl. Ein TV-Board mit vielen Ablagen und mit LED-Beleuchtung lässt das Möbelstück in nahezu jeder Umgebung glänzen.  Ablagen aus Glas unterstreichen die Kostbarkeit des Lowboards. Hier finden Flachbildfernseher, Receiver und Spielkonsole ihren Platz. Im Vergleich zu konventionellen Leuchtmitteln sind LEDs energiesparend und umweltfreundlich. Einen Gegenpol dazu bietet eine TV-Kommode mit Schubladen. Die schlichte und minimalistische Form besticht mit natürlichem Design und bringt Wärme in den Wohnbereich ein. Die Staufläche in den Schubkästen kann zum Aufbewahren vieler Utensilien genutzt werden.

Fernsehtisch - Industrial oder Mid-Century?

Jede architektonische Kunstrichtung handelt nach ihren eigenen Regeln. Die beschriebenen skandinavischen Lowboards unterscheiden sich enorm von ihren im Industrie-Look gefertigten Brüdern. Das TV-Sideboard im Industrialstil besticht meistens mit schwarzen Metallfüßen und Fronten in Holzoptik. Von der praktischen Seite her besitzen diese Möbelstücke Ablagen für die TV-Ausrüstung und bieten integrierte Kabelsysteme an. Bei dem unschönen Kabelchaos erscheint dies der größte Vorteil zu sein. Im ähnlichen Design werden auch Mid-Century-Fernsehkommoden gefertigt. Viel Holz, natürliche Brauntöne und eine simple Ausführung bringen eine schlichte Eleganz in den Wohnbereich ein.