• Hochelastische Matratzen

    Hochelastische Matratze - was bedeutet das? 

    Die Haupteigenschaft der Matratzen ist die hohe Elastizität. Je höher der Schaum, desto bequemer die Matratze. Kaltschäume bieten eine sehr gute Punktelastizität und unterstützen den Körper in jeder Position optimal. Die offenporige Beschaffenheit des Schaums sorgt dafür, dass Körperwärme- und Feuchtigkeit optimal aufgenommen und weitergeleitet werden. Die optimale Anpassung an den Körper führt zu einem sehr hohen Schlaf- und Sitzkomfort. Durch das leichte Einsinken in den Kaltschaum, wird die Körperwärme beibehalten und sorgt somit für einen gesunden Schlaf.

    Kaltschaum - Vorteile

    Hochelastischer Schaum ist in verschiedenen Stauchhärten zu kaufen. Dank der 7 Komfortzonen können sich Kaltschaummatratzen an das Körpergewicht und die Körpergröße anpassen. 

    Kaltschaum hat im Alltagsgebrauch viele Vorteile. Er ist luftdurchlässig, sehr atmungsaktiv und gewährleistet eine hervorragende Klimaregulierung. Weiterhin ist Kaltschaum sehr elastisch und bietet eine hervorragende Punktelastizität bei optimaler Stützfunktion. Kaltschaum besticht durch seine lange Lebensdauer. Nach dem Aufstehen bewegt sich die Kaltschaummatratze dank Formgedächtnis in die ursprüngliche Form zurück. Auch für Allergiker eignen sich Kaltschaummatratzen gut, da sie nur eine geringe Anfälligkeit für Milbenbefall aufweisen. 

    Wo können Sie eine Kaltschaummatratze kaufen?

    Kaltschaummatratzen sind derzeit sehr populär. Viele Personen entschieden sich für eine Matratze aus hochelastischem HR Schaum, weil das Leistungsverhältnis zwischen Preis und Qualität meistens sehr gut ist. Wir bieten Ihnen Kaltschaummatratzen an, die für enormen Liegekomfort sorgen und Ihnen einen angenehmen Schlaf bieten. Wenn Sie Fragen haben, können Sie unser Lectus-Team jederzeit anrufen oder anschreiben.

  • Thermoelastische...

    Thermoelastische Schaummatratzen

    Thermoelastische Matratzen sind aus thermoelastischen Memory Visco Schaum gefertigt. Dieser passt sich exakt der Körperform an. Da eine hohe Viscoschaumschicht zu nachgiebig wäre, werden für Viscoschaummatratzen in der Regel Kombinationen verschiedener Materialien verwendet. In der Regel hat die Visco-Schaum-Schicht eine Dicke von 5cm

    Eine Matratze, die Ihren Bedürfnissen gerecht wird

    Die Festigkeit des Viscoschaums ist abhängig von der Temperatur und zeichnet sich daher mit exzellenter Körperanpassung aus. Die Matratze bietet einen „Schwerelos-Effekt“ und sorgt für enormen Liegekomfort. Da sich VISCO-Schaum an die Körperform anpasst, wird er auch oftmals als Gedächtnis- Schaum bezeichnet. Drückt man seine Hand in den Viscoschaum, bleibt für einige Sekunden ein Abdruck zurück. Durch diese Eigenschaft kann der Körper druckfrei gelagert werden und das Körpergewicht ist immer gleichmäßig verteilt. Druckschmerzen und Durchblutungsstörungen werden vermieden und der Körper liegt entspannt und orthopädisch korrekt. 

    Gleichmäßige Körperverteilung

    Egal, ob sie lieber auf der Seite, dem Rücken oder auf dem Bauch schlafen, eine Visco-Matratze ist perfekt für sie geeignet. Visco-Schaum reagiert auf Körperwärme und passt sich ihrer individuellen Körperform dadurch so genau an, dass ein entspannter und langer Schlaf in jeder Position möglich ist. Da sich viscoelastischer Schaum perfekt ihrer Körperkontur anpasst, bleibt ihr Partner ungestört, auch wenn sie nachts das Bett verlassen müssen.

    VISCO-Schaum - für Kranke und für Diejenigen, die Wärme lieben

    Die thermoelastische Matratze  unterstützt und fördert die Durchblutung. Der Schaum reagiert auf Wärme, daher erwärmt sich die Matratze um dann die Wärme zurückzugeben. Wenn Sie also ein wärmeliebender Mensch sind, ist diese Matratze die perfekte Wahl für Sie. Im medizinischen Bereich werden sie zudem verwendet, um Dekubitus (Wundliegen) vorzubeugen. Viscoschaum verteilt das Körpergewicht gleichmäßig. Es entstehen dadurch keine unangenehmen Druckpunkte.  

  • Orthopädische Matratzen

    Orthopädische Matratzen

    Orthopädische Matratzen können helfen, orthopädische Probleme zu lindern oder sogar zu beseitigen. Die Hauptaufgabe der orthopädischen Matratze besteht darin, die Wirbelsäule anatomisch korrekt zu stützten. Die natürliche Form dieser Stützstruktur ist doppel-S-förmig. Auch im Liegen sollte diese Form erhalten bleiben. Die Matratze muss daher stützend und nachgiebig sein.  Eine optimal gestützte Wirbelsäule kann sich im Schlaf regenerieren. Außerdem werden dank der Matratze Verspannungen vermieden. Die besten orthopädischen Matratzen verfügen über 7 LiegezonenDie Liegezonen sollen die schlafende Person an den erforderlichen Stellen stützen beziehungsweise entlasten.

    Orthopädische Matratzen - Varianten

    Auf dem Markt finden Sie eine breite Vielfalt an orthopädischen Matratzen. Sie können zwischen verschiedenen Größen und Fertigungsmaterialien wählen. Wir unterscheiden folgende orthopädische Matratzen: Einzelbettmatratzen (80x200, 90x200, 120x200) und Doppelbettmatratzen (140x200, 160x200, 180x200 und 200x220). Die Matratzen 180x200 und 200x220 sind für größere Schlafbereiche gedacht. 

    Orthopädische Matratze gegen Wirbelsäuleschmerzen

    Bei der Wahl der orthopädischen Matratze müssen Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen. Nur eine passende orthopädische Matratze kann Menschen mit Wirbelsäulenerkrankungen (Bandscheiben-Vorfall, Wirbelsäulen-Fehlstellungen, Lähmungen) oder Rücken und Nacken-Schmerzen helfen. Die Liegezonen sollen die schlafende Person an den erforderlichen Stellen stützen beziehungsweise entlasten. Standard sind inzwischen fünf bis sieben Zonen. Orthopädische Matratzen eignen sich auch für Menschen ohne Rückenbeschwerden. Sie bieten den Gelenken nachts bessere Entspannung als herkömmliche Schlafunterlagen.

  • Kindermatratzen

    Matratzen für Kinder

    Man weiß nicht seit heute, dass der Schlaf die Basis für gutes Befinden ist. Für unsere kleine Sprösslinge hat der Schlaf noch einen höheren Wichtigkeitsgrad. Ein ausgeschlafenes Kind ist voller Energie und kann die Abenteuer des Alltags meistern. Für einen guten Schlaf sorgt das geeignete Bett und die gut ausgewählte Matratze

    Welche Matratze sollte man für ein Kinderbett wählen?

    Auf den Markt gibt es eine breite Vielfalt an Kindermatratzen. Eine Matratze aus hochelastischem Schaum ist die perfekte Wahl für Ihr Kind.  Kaltschäume bieten eine sehr gute Punktelastizität und unterstützen den Körper Ihrer Knirpse in jeder Position optimal. Eine Matratze aus thermoelastischem Schaum dagegen sorgt für Wärme im Kinderbettchen. Diese Matratzen sind jedoch nicht für Neugeborene und Säuglinge geeignet. Die weiche Oberfläche kann für die Kleinsten gefährlich sein. Sie erschwert den Positionswechsel, was zum Erdrosseln des Babys führen kann.

    Eine Matratze für ein Kinderbett

    Kinderbetten kommen in der Regel in zwei Größen vor - 120x60 und 140x70. Vor dem Matratzenkauf sollte man zuerst die Größe des Bettes prüfen. Die Matratze darf nicht zu klein und nicht zu groß sein, sie sollte perfekt in das Schlafmöbel reinpassen. Die Kindermatratze sollte unbedingt, aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen, neu gekauft werden. Die Unterlage, auf der Ihr Kind schläft hat direkten Kontakt zum Körper. Die Matratze passt sich auch an den jeweiligen Menschen an und deshalb sollte man keine gebrauchten Matratzen für Kinder verwenden und kaufen. 

    Kindermatratze - welche Stauchhärte?

    Für die jüngeren Kinder empfehlen sich Matratzen mit höheren Stauchhärten. Zu denen gehört die Matratze mit Kokos-Matte. Die wertvolle Natur-Hohlfaser macht die Matratze relativ leicht und sehr atmungsaktiv. Sie sorgt für guten Feuchtigkeits-Transport und die Quer-Belüftung der Matratze. Für die etwas ältere Kinder empfehlen sich thermoelastische Matratzen. Wichtig ist, dass die Kinderbettmatratze antiallergisch sein sollte. Hier empfehlen sich besonders Latexmatratzen. Bei Latexmatratzen fühlen sich Milben nicht wohl und der Staub kann sich kaum ablagern. Babys und Kleinkinder brauchen eine Matratze, die sie beim Schlafen gut abstützt und einiges aushält. Eine Latexmatratze ist für Kinder schon seit dem 1. Lebenstag geeignet. 

    Matratze mit abnehmbaren Bezug

    Die Kinderbettmatratze solle über einen Bezug verfügen, den man zum Waschen abnehmen kann. Die vom kleinen Körper abgesonderte Flüßigkeit dringt schnell in den Matratzenbezug ein, was die Verbreitung von Milben und Bakterien zur Folge hat. Hier hilft nur eine regelmäßige Reinigung und Pflege des Bezugs.

  • Schaummatratzen

    Die richtig ausgewählte Matratze garantiert Ihnen einen gesunden, langen und entspannenden Schlaf. Die Matratze ist für eine gute Schlaf-  und Wirbelsäuleposition verantwortlich. Statistisch verbringen wir bis zu ein Drittel unseres Lebens im Bett, darum sollte die Wahl der Matratze gut überdacht werden. Wir hoffen, dass unser kleiner Ratgeber Ihnen dabei behilflich sein wird. 

    Schaumstoff-Matratze - welche auswählen?

    Schaummatratzen sind auf den Markt in drei Varianten erhältlich: Matratzen aus PUR-Schaumstoff, Matratzen aus hochelastischem Schaum und Matratzen aus thermoelastischem Schaumstoff. Ein anderes Einteilungskriterium ist der Härtegrad. Hier können wir folgende Gruppen rausfiltern: Matratzen-Härtegrad 1 (H1) - weiche Matratzen für Personen unter 60 kg Körpergewicht, Matratzen Härtegrad 2 (H2) - mittelharte Matratze, vor allem für Menschen, die zwischen 60 und 80 Kilogramm wiegen, Matratzen Härtegrad 3 (H3) - eignen sich für Personen ab 80 kg Körpergewicht und eignen sich für Personen ab 80 kg Körpergewicht, Matratzen Härtegrad 4 (H4)- eignen sich für Personen, die über 100, 110 bzw. 120 kg wiegen. 

    Schaummatratzen - Meinungen

    Schaummatratzen freuen sich großer Beliebtheit. Das ist nicht verwunderlich, da Schaumstoffmatratzen für eine gute Körperanpassung bekannt sind. Sie unterstützen die Wirbelsäule während des Schlafens und sorgen für den nötigen Komfort. Für die Produktion von Schaummatratzen wird kein Federkern verwendet. Schlafunterlagen aus Schaumstoff sind sehr elastisch und sie können sich dem Körper der schlafenden Person optimal anpassen. Bei einer Druckentlastung geht der Schaumstoff sofort wieder in seine Ausgangsposition zurück.  So ein Ruhepolster ist übrigens auch für Allergiker geeignet, da auch hier gilt, dass der Stoff staub- und keimfrei ist.

    Welche Schaummatratze ist empfehlenswert?

    Auf dem Markt finden Sie eine breite Vielfalt an Schaummatratzen. Die erste Gruppe bilden Matratzen aus synthetischem Polyurethan, das auch als PU oder PUR abgekürzt wird. Es besteht aus den Grundstoffen Polyol (mehrfunktionale Alkohole) und Isocyanat. Die PUR-Matraten haben einen schlichten Aufbau und sind sehr presiwert. Die zweite Gruppe bilden die hochelastischen Matratzen, die aus elastischem Schaumstoff gefertigt werden. Die unregelmäßige, grobe und offenzellige Porenstruktur sorgt für eine hohe Luftdurchlässigkeit bzw. Atmungsaktivät und bildet damit die Grundvoraussetzung für ein angenehmes Sitz- und Schlafklima. Kaltschaumstoff zeichnet sich mit der phantastischen Körperanpassungsfähigkeit und einer besonders hohen Punktelastizität aus. Die dritte Gruppe bilden die thermoelastischen Matratzen. Thermoelastische Matratzen sind aus thermoelastischen Memory Visco Schaum gefertigt. Dieser passt sich exakt der Körperform an und wird auch oftmals als Gedächtnis- Schaum bezeichnet. Drückt man seine Hand in den Viscoschaum, bleibt für einige Sekunden ein Abdruck zurück. Da eine hohe Viscoschaumschicht zu nachgiebig wäre, werden für Viscoschaummatratzen in der Regel Kombinationen verschiedener Materialien verwendet.

    Schaummatratzen für Kinder 

    Bei der Matratzenwahl können wir unsere Knirpse nicht vergessen. Eine Schaummatratze fürs Kinderbettchen kann schon seit dem ersten Lebensjahr benutzt werden. Eine thermoelastische ist jedoch nicht für Neugeborene und Säuglinge geeignet. Die weiche Oberfläche kann für die Kleinsten gefährlich sein. Sie erschwert den Positionswechsel, was zum Erdrosseln des Babys führen kann. Für die jüngeren Kinder empfehlen sich Matratzen mit höheren Stauchhärten. Zu denen gehört die Matratze mit Kokos-Matte. Die wertvolle Natur-Hohlfaser macht die Matratze relativ leicht und sehr atmungsaktiv. Sie sorgt für guten Feuchtigkeits-Transport und die Quer-Belüftung der Matratze. Für die etwas ältere Kinder empfehlen sich thermoelastische Matratzen. Wichtig ist, dass die Kinderbettmatratzeantiallergisch sein sollte.

  • Taschenfederkernmatratzen

    Taschenfederkernmatratzen

    Taschenfederkernmatratzen  gehören zu der Gruppe der Federkernmatratzen. Die Taschenfederkernmatratze  besteht aus mehreren einzeln „verpackten“ Federn, die über- und unterhalb der Federn mit einer zusätzlichen Schicht aus Schaumstoff versehen sind. Bei den Federn handelt es sich in der Regel um feuerverzinkte, zylindrisch geformte Stahlfedern. Diese Federn sind so konzipiert, dass sie bei Belastung nachgeben, danach aber wieder in ihren Ursprungszustand zurückkehren. Eine Taschenfederkernmatratze verfügt über sehr viele von diesen Federn - bei einigen Modellen kann die Zahl 1000 erreicht werden. Jeder der Federn ist in eine separate Tasche verpackt. Die einzelnen Taschenfedern sind bei hochwertigen Modellen miteinander verbunden. Aus diesem Grund weisen Taschenfederkernmatratzen eine hohe Punktelastizität auf. Die Taschenfederkernmatratze ermöglicht eine bequeme Liegeposition und stützt empfindliche Bereiche wie Rücken, Nacken und Hüfte. Mittels Stärke und Anzahl der eingearbeiteten Federn lässt sich jede Zone individuell gestalten und an die jeweiligen Körperzonen anpassen. 

    Arten der Taschenfederkernmatratze

    Die Taschenfedernkernmatratze besteht nicht nur aus Taschenfedern. Es werden auch verschiedene Schumstoffe verwendet. Ein Beispiel dafür ist die Taschenfederkernmatratze mit thermoelastischem Schaum. Das Material reagiert auf die Körpertemperatur und das Gewicht. Der Schlafende sinkt allmählich in die Matratze ein. Wird das Material entlastet, kehrt es erst allmählich in seine Ursprungsform zurück. Auf dem Markt gibt es eine ganze Menge Taschenfederkernmatratzen mit hochelastischem Schaum. Zusätzlich werden diese Matratzen mit Kokos-Matten, Filz-Matten oder Latex-Matten aufgebessert. Die Matratze mit Kokos-Matte besticht durch den höheren Härtegrad. Die wertvolle Natur-Hohlfaser macht die Matratze relativ leicht und sehr atmungsaktiv. Sie sorgt für guten Feuchtigkeits-Transport und die Quer-Belüftung der Matratze. Die Taschenfederkernmatratze mit Latex passt sich noch besser an den Körper ein. Wenn sie Ihre Matratze durch mehrere Jahre nutzen wollen, wählen Sie eine Taschenfederkernmatratze mit Filz. Die Elemente aus Filz sind zum Schütz des umliegenden Schaumstoffes und der Träger im Inneren der Matratze angebracht.

    Geräuschfrei und ungestört Schlafen

    Die Stofftaschen verhindern die Bildung von Geräuschen, was gerade unruhigen Schläfern zugutekommt.Wenn also einer der Partner ein besonders aktiver Schläfer ist, wird der andere Partner kaum noch etwas davon merken. Die Taschenfederkernmatratze ist meistens sehr weich und bequem. 

  • Bonellmatratzen

    Bonellfederkernmatratzen

    Bonellmatratzen ist eine der populärsten Varianten der Federkernmatratzen. Ein charakteristisches Merkmal von Bonell-Federkernmatratzen sind die taillierten Spiralfedern des Federkerns; sie sind in der Mitte dünner als an den Enden. Die Schlafunterlage besitzt einen anschmiegsamen und formbeständigen Kern aus hunderten einzeln thermisch vergüteten Stahlfedern. Die einzelnen Federn sind innerhalb der Matratze mittels Metall-Spirale miteinander verbunden. Diese Matratze ist in vielen Größen verfügbar. Die Bonellmatratze 90x200 ist die perfekte Wahl für eine Person. Ähnlich wie die Matratze 80x200. Für ein Ehebett sind die Bonellmatratzen mit den Maßen 160x200 und 180x200 geeignet. Neben den Größeren sind auch Kleinere Bonellmatratzen zu erhalten: 120x200 und 140x200. Wenn Sie über ein wirklich großes Bett verfügen ist die Bonellmatratze 200x220 genau das Richtige.  

    Bonellmatratze = Langlebige Matratze

    Bonellfederkernmatratzen sind im Preis etwas günstiger als die anderen Matratzentypen. Die Bonellfederkernmatratze hat sehr gute Federeigenschaften, das heißt bei geringer Belastung gibt die Matratze auch nur leicht nach, bei stärkerer Belastung bietet sie wiederum auch mehr Gegendruck auf. Bonell-Federkernmatratzen sorgen für gute Belüftung und Feuchtigkeitstransport. Die einzelnen Federn sind innerhalb der Matratze mittels Metall-Spirale miteinander verbunden. Bonellfedern reagieren daher flächenelastisch und nicht punktelastisch, was eine enorme Auswirkung auf den Liegekomfort hat. Schulter und Becken können nicht optimal einsinken. Bei Bewegungen im Schlaf bewegt sich in der Regel die gesamte Matratze, deswegen ist die Federkernmatratze als einteilige Doppelmatratze für Paare nicht zu empfehlen. Es gibt verschiedene Varianten der Bonellfederkernmatratzen. Zum Beispiel die Bonellmatratze mit Kokos-Matte Die wertvolle Natur-Hohlfaser macht die Matratze relativ leicht und sehr atmungsaktiv. Sie sorgt für guten Feuchtigkeits-Transport und die Quer-Belüftung der Matratze. Bei der Bonellmatratze mit Filz ist der Filz zum Schütz des umliegenden Schaumstoffes und der Träger im Inneren der Matratze angebracht.

    Bonellmatratze - für wen

    Dank der Flächenelastizität sind Bonellmatratzen perfekt für Personen mit unterschiedlichem Gewicht und Körpergröße. Bonellfederkernmatratzen eignen sich für Bauch- und Rückenschläfer. Für Seitenschläfer sind die punktelastischen Eigenschaften der Matratze nicht ausreichend. Bonellfederkernmatratzen eignen sich für Personen bis 100 oder maximal 120 kg, die gerne weich liegen und das Gefühl des „Nachfederns“ angenehm finden. Wer stark schwitzt, profitiert von der guten Durchlüftung der Federkernmatratzen. Allergiker sollten Federkernmatratzen meiden, da die Atmungsaktivität der Matratze auch das Milbenwachstum begünstigt. Wer trotzdem nicht auf den Federkern verzichten will, zieht einen milbendichten Bezug um die Matratze.

  • Matratzenauflagen

Filter

verstecken

Filter

  • Gratis Versand
    177,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Die mittelharte, thermoelastische Taschenfederkernmatratze memory Visco Premium ist eine Matratze, die der Klasse Premium angehört. DieseS Produkt garantiert eine völlige Entspannung schon während der ersten Nacht.

    177,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    129,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Die mittelharte thermoelastische Matratze Luna verleiht schon von Anfang an das Gefühl der vollen Entspannung. Zwei Schaumarten, die zu den besten gehören, wurden hier verbunden. Der elastischer Schaum mit dem reaktionsreichen, thermoelastischem Schaum Memory Visco mit der Formerinnerungsfunktion

    129,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    93,98 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Eos ist eine profilierte mit 7 Zonen mittelmäßig harte Matratze. Wir haben es aus elastischen Schaum ausgeführt.

    93,98 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    69,00 € Lieferbar bis zu 12 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    69,00 €
    Lieferbar bis zu 12 Tagen
  • Gratis Versand
    156,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    156,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    144,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    144,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    229,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Matratze Kinema ist eine Taschenfederkernmatratze, die sich mit Härtegrad H2 auszeichnet und zusätzlich über eine Kokoseinlage verfügt. Kinema ist eine orthopädische Matratze. Die Matratze ist perfekt für Paare geeignet da sie ein geringes Nachschwingen hat.

    229,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    268,07 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Toronto ist ein klassisches Bett in einer einfachen, modernen Form. Gleichgültig kann man nicht so einfach vorbeigehen. Die Blicke werden durch das Kieferholz an sich gezogen.

    268,07 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    279,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Toronto ist ein klassisches Bett in einer einfachen, modernen Form. Gleichgültig kann man nicht so einfach vorbeigehen. Die Blicke werden durch das Kieferholz an sich gezogen.

    279,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    251,26 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Toronto ist ein klassisches Bett in einer einfachen, modernen Form. Gleichgültig kann man nicht so einfach vorbeigehen. Die Blicke werden durch das Kieferholz an sich gezogen.

    251,26 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    276,47 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Toronto ist ein klassisches Bett in einer einfachen, modernen Form. Gleichgültig kann man nicht so einfach vorbeigehen. Die Blicke werden durch das Kieferholz an sich gezogen.

    276,47 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    299,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Toronto ist ein klassisches Bett in einer einfachen, modernen Form. Gleichgültig kann man nicht so einfach vorbeigehen. Die Blicke werden durch das Kieferholz an sich gezogen.

    299,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    251,26 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Toronto ist ein klassisches Bett in einer einfachen, modernen Form. Gleichgültig kann man nicht so einfach vorbeigehen. Die Blicke werden durch das Kieferholz an sich gezogen.

    251,26 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    349,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Toronto ist ein klassisches Bett in einer einfachen, modernen Form. Gleichgültig kann man nicht so einfach vorbeigehen. Die Blicke werden durch das Kieferholz an sich gezogen.

    349,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    394,99 € nicht mehr im Lager

    Die Jelena wurde aus Metall geschafft. So gewinnt dieses Bett an Universalität. Die spezielle Produktschaffung gibt ein außerordentliches Aussehen wieder her. Die Maße garantieren einen komfortablen und bequemen Schlaf. Dank dem geschweißtem Rahmen ist das Bett stabil und widerstandsfähig. 

    394,99 €
    nicht mehr im Lager
  • Gratis Versand
    144,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Eos ist eine profilierte mittelharte Matratze mit 7 Körper-Zonen. Sie wurde aus elastischem Schaum angefertigt. Die gewellten Schichten umüllen und massieren während einer Bewegung auf der Matratze zart die Haut, was den Schlafkomfort enorm erhöht.

    144,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    134,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    134,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    124,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    124,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    116,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    116,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    109,00 € Lieferbar bis zu 12 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    109,00 €
    Lieferbar bis zu 12 Tagen
  • Gratis Versand
    169,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    169,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    109,00 € Lieferbar bis zu 12 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    109,00 €
    Lieferbar bis zu 12 Tagen
  • Gratis Versand
    89,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Komfort und Bequemlichkeit garantieren einen gesunden und erholsamen Schlaf. Mit einem Topper lässt sich die Schlaffläche in Handumdrehen noch bequemer gestalten.

    89,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
  • Gratis Versand
    199,00 € Lieferbar in 2-6 Tagen

    Die Matratze Kinema ist eine Taschenfederkernmatratze, die sich mit Härtegrad H2 auszeichnet. Kinema ist eine orthopädische Matratze, die auf die Körpertemperatur reagiert . Die Matratze ist perfekt für Paare geeignet da sie ein geringes Nachschwingen hat.

    199,00 €
    Lieferbar in 2-6 Tagen
Matratzen

Schaumstoffmatratze, Federkernmatratze oder Latexmatratze - welche Matratze wählen?

Auf dem Markt finden Sie verschiedene Matratzen, mit meistens schwierigen Namen, die man sich garnicht merken kann. Wenn Sie Details über die einzelnen Matratzenmodelle erfahren wollen, geraten Sie schnell in Verwirrung. Die Viefalt der Modelle und Größen kann bei der Auswahl auch den Stärksten umhauen. Oft wird die Suche nach der passenden Matratze zum Spießroutenlauf. Ein gut ausgewähltes Ruhepolster sorgt jedoch für einen erholsamen und gesunden Schlaf. Die Matratze ist für eine gute Schlaf-  und Wirbelsäuleposition verantwortlich. Statistisch verbringen wir bis zu ein Drittel unseres Lebens im Bett, darum sollte die Wahl der Matratze gut überdacht werden. Wir hoffen, dass unser kleiner Ratgeber Ihnen dabei behilflich sein wird. 

Schaumstoffmatratzen

Schaumstoffmatratzen sind die bekanntesten Matratzenmodelle, die auf dem Markt zu finden sind. Sie unterstützen die Wirbelsäule während des Schlafens und sorgen für den nötigen Komfort. Für die Produktion von Schaummatratzen wird kein Federkern verwendet. Schlafunterlagen aus Schaumstoff sind sehr elastisch und sie können sich dem Körper der schlafenden Person optimal anpassen. Bei einer Druckentlastung geht der Schaumstoff sofort wieder in seine Ausgangsposition zurück.  So ein Ruhepolster ist übrigens auch für Allergiker geeignet, da auch hier gilt, dass der Stoff staub- und keimfrei ist.

Welche Schaummatratze ist empfehlenswert?

Von den individuellen Präferenzen abhängig können Sie zwischen PUR-Schaumstoff-Matratzen oder Kalt-oder VISCO-Schaum-Matratzen wählen. Die genannten Schaumunterlagen unterscheiden sich mit ihren Eigenschaften, der Elastizität und der Stauchhärte. Sie sind in verschiedenen Versionen zu kaufen - von einfachen PUR-Schaumstoff-Matratzen bis zu PREMIUM-Schlafunterlagen.  

Kaltschaummatratze - hochelastischer HR-Schaum

Hochelastische Matratzen sind aus HR-Schaum gefertigt. Der Kaltschaum ist weitaus elastischer als der herkömmliche PUR-Schaum. Die unregelmäßige, grobe und offenzellige Porenstruktur sorgt für eine hohe Luftdurchlässigkeit bzw. Atmungsaktivät und bildet damit die Grundvoraussetzung für ein angenehmes Sitz- und Schlafklima. Kaltschaumstoff zeichnet sich mit der phantastischen Körperanpassungsfähigkeit und einer besonders hohen Punktelastizität aus. Liegemulden werden bei der Kaltschaummatratze vermieden, so dass auch unruhige Personen die Schlafposition beliebig ändern können. Der HR-Schaum kann in verschiedenen Stauchhärten vorkommen. Dank der 7 Komfortzonen können sich Kaltschaummatratzen an das Körpergewicht und die Körpergröße anpassen. 

Visco Matratze - thermoelastischer Memory Visco-Schaum

Thermoelastische Matratzen sind aus thermoelastischen Memory Visco Schaum gefertigt. Dieser passt sich exakt der Körperform an und wird auch oftmals als Gedächtnis- Schaum bezeichnet. Drückt man seine Hand in den Viscoschaum, bleibt für einige Sekunden ein Abdruck zurück. Da eine hohe Viscoschaumschicht zu nachgiebig wäre, werden für Viscoschaummatratzen in der Regel Kombinationen verschiedener Materialien verwendet. In der Regel hat die Visco-Schaum-Schicht eine Dicke von 5cmDie Festigkeit des Viscoschaums ist abhängig von der Temperatur und zeichnet sich daher mit exzellenter Körperanpassung aus. Die Matratze bietet daher einen „Schwerelos-Effekt“ und sorgt für enormen Liegekomfort. Im medizinischen Bereich werden sie zudem verwendet, um Dekubitus (Wundliegen) vorzubeugen. Viscoschaum verteilt das Körpergewicht gleichmäßig. Es entstehen dadurch keine unangenehmen Druckpunkte.

Federkernmatratzen

Die Federkernmatratze ist der am weitesten bekannte Matratzentyp. Nach wie vor wird sie am häufigsten verkauft. Die Federkernmatratze ist besonders Atmungsaktiv, dafür sorgen die Hohlräume zwischen den Federn. Federkernmatratzen sind besonders stabil und langlebig. 

Welche Federkernmatratze ist empfehlenswert? 

Bonellfedernkernmatratzen

Bonellmatratzen ist eine der populärsten Varianten der Federkernmatratzen. Ein charakteristisches Merkmal von Bonell-Federkernmatratzen sind die taillierten Spiralfedern des Federkerns; sie sind in der Mitte dünner als an den Enden. Die Schlafunterlage besitzt einen anschmiegsamen und formbeständigen Kern aus hunderten einzeln thermisch vergüteten Stahlfedern. Die Bonellfederkernmatratze hat sehr gute Federeigenschaften, das heißt bei geringer Belastung gibt die Matratze auch nur leicht nach, bei stärkerer Belastung bietet sie wiederum auch mehr Gegendruck auf. Bonell-Federkernmatratzen sorgen für gute Belüftung und Feuchtigkeitstransport. Diese Matratzenmodelle sind perfekt für Hotelzimmer oder Appartements.

Was gut für eine Nacht im Hotel ist, kann sich nicht als besonders gut für das heimische Schlafgemach erweisen. Der größte Nachteil von Bonell-Matratzen: Die einzelnen Federn sind innerhalb der Matratze mittels Metall-Spirale miteinander verbunden. Bonellfedern reagieren daher flächenelastisch und nicht punktelastisch, was eine enorme Auswirkung auf den Liegekomfort hat. Schulter und Becken können nicht optimal einsinken. Bei Bewegungen im Schlaf bewegt sich in der Regel die gesamte Matratze, deswegen ist die Federkernmatratze als einteilige Doppelmatratze für Paare nicht zu empfehlen.

Taschenfederkernmatratzen

Die Taschenfederkernmatratze besteht aus mehreren einzeln „verpackten“ Federn, die über- und unterhalb der Federn mit einer zusätzlichen Schicht aus Schaumstoff versehen sind. Bei den Federn handelt es sich in der Regel um feuerverzinkte, zylindrisch geformte Stahlfedern. Diese Federn sind so konzipiert, dass sie bei Belastung nachgeben, danach aber wieder in ihren Ursprungszustand zurückkehren. Eine Taschenfederkernmatratze verfügt über sehr viele von diesen Federn - bei einigen Modellen kann die Zahl 1000 erreicht werden. Jeder der Federn ist in eine separate Tasche verpackt. Die einzelnen Taschenfedern sind bei hochwertigen Modellen miteinander verbunden. Aus diesem Grund weisen Taschenfederkernmatratzen eine hohe Punktelastizität auf. Die Taschenfederkernmatratze ermöglicht eine bequeme Liegeposition und stützt empfindliche Bereiche wie Rücken, Nacken und Hüfte. Mittels Stärke und Anzahl der eingearbeiteten Federn lässt sich jede Zone individuell gestalten und an die jeweiligen Körperzonen anpassen. 

Orthopädische Matratzen

Orthopädische Matratzen können helfen, orthopädische Probleme zu lindern oder sogar zu beseitigen. Die Hauptaufgabe der orthopädischen Matratze besteht darin, die Wirbelsäule anatomisch korrekt zu stützten. Die natürliche Form dieser Stützstruktur ist doppel-S-förmig. Auch im Liegen sollte diese Form erhalten bleiben. Die Matratze muss daher stützend und nachgiebig sein.  Eine optimal gestützte Wirbelsäule kann sich im Schlaf regenerieren. Außerdem werden dank der Matratze Verspannungen vermieden. Die besten orthopädischen Matratzen verfügen über 7 Liegezonen. Die Liegezonen sollen die schlafende Person an den erforderlichen Stellen stützen beziehungsweise entlasten.

Latexmatratzen

Latexmatratzen gehören zu der letzten Gruppe der vorgestellten Matratzen. Sie werden aus Latex, das durch Aufschäumen von Kautschuk entsteht, hergestellt. Latexmatratzen punkten vor allem durch ihre hohe Anpassungsfähigkeit, die besonderen Hygieneeigenschaften und ihre Langlebigkeit. Latexunterlagen zeichnen sich mit einer hohen Punktelastizität und einer perfekten Stützfunktion aus. Beim Kauf einer Latexmatratze sollte nicht nur auf einen hohen Anteil an Naturkautschuk geachtet werden, auch Größe und Härtegrad spielen eine wichtige Rolle. Die Matratzen sind perfekt für Allergiker geeignet, da sich Milben hier nicht wohlfühlen und Staub sich kaum ablagert.Gute Latexmatratzen haben verschiedene Liegezonen und einen dickeren Kern. Dadurch stützen sie den Körper optimal ab.